Home
 
Burgenland
Kärnten
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Wien

Radwege Europa von A-Z
Alfredos Bergtouren
Radfreudliche Gemeinden
Fahrrad-Links

Radwege Oesterreich-Deutschland
Radwege Apfelland
Radwege Mostviertel
Bergtouren
Stellplaetze Oesterreich
 
 
 
Neusiedlersee Radweg B10
Region Neusiedlersee

Neusiedlersee Radweg B10


Anreise:Wien
Wechseln Sie an der Anschlußstelle Knoten Guntramsdorf von der A2 auf die A3 in Richtung Eisenstadt
Wechseln Sie an der Anschlußstelle Knoten Eisenstadt von der A3 auf die S31 in Richtung Eisenstadt
Verlassen Sie die S31 an der Ausfahrt Eisenstadt Süd in Richtung Eisenstadt Süd und fahren Sie auf die Ruster-Bundesstraße (B52).
Anreise:Graz
Auf der A2 bis Anschlußstelle Knoten Wiener Neustadt weiter auf der S4 in Richtung Eisenstadt, Mattersburg, Ungarn.
Verlassen Sie die S4 in Richtung Eisenstadt und fahren Sie auf die Burgenland-Schnellstraße (S31).
Verlassen Sie die Burgenland-Schnellstraße (S31) und fahren Sie weiter geradeaus auf die Ruster-Bundesstraße (B52).  

Route:Der Start für diese Tour erfolgt in Rust am Hauptplatz.
Der bestens beschilderte Neusiedler See Radweg ist sicher der bekannteste Radweg in Österreich und ein Klassiker unter den Radwegen in Europa. Man kann praktisch in jedem Ort am Neusiedler See diesem Radweg folgen, wobei es zwei
Varianten gibt: 1.
M an absolviert nur den österreichischen Teil (ca. 80 km) und setzt bei Illmitz mit der Fahrradfähre über den See um seine Fahrt in Mörbisch wieder fortzusetzen oder man fährt über Pamhagen (Grenzübergang) über ungarisches Staatsgebiet (ca. 40 km) nach  Fertörakos, wo man über
den Radgrenzübergang wieder nach Mörbisch gelangt.
Reisepass nicht vergessen.
Ungarn: Warnwestenpflicht für Radfahrer
Ab 1. Juni ist in Ungarn für Radfahrer in der Nacht oder bei schlechter Sicht außerhalb von
Ortschaften das Tragen einer
Warnweste vorgeschrieben. Das gilt auch für Touristen aus Österreich, die zum Beispiel rund  um den Neusiedler See radeln.

Wer gegen die neue Regel verstößt, muss mit wahrscheinlich milden, aber dennoch mit Geldstrafen rechnen.

Streckenlänge: 127,2 km
Höhenmeter: 279 hm
Profil: leicht
Beschilderung: perfekt

Bemerkungen zur Strecke:Ein perfekter Radweg aber auf der ungarischen Seite ist der Radweg teilweise in einem schlechten Zustand.

Neusiedlersee-Radweg von Rust nach Rust
Start in Rust    Anschluss B14
0,20 km Rathausplatz
3,6 km Anschluss B13
4,4 km Oggau
13 km Abz.Eisenstadt Anschluss B 12 und R50
15,6 km Donnerskirchnen
20,2 km Purbach
20,9 km Bahnhof Purbach
28,8 km Winden
31,2 km Jois
35,1 km Neusiedl am See
39,1 km Weiden am See
44 km Aussichtsturm
47,1 km Podersdorf am See
51,6 km Anschluss Lackenbachradweg B 20
53,3 km Aussichtsturm
60,4 km Illmitz
71,5 km Apetlon
79,7 km Pamhagen
82,6 km Grenzübergang Pamhagen nach Ungarn
84,4 km Nyárliget
90,3 km Fertöd
96,4 km Hegyö
97,1 km Feröhomok
104,3 km Fertöboz
107 km Balf
117,5 km Fertörákos
119,8 km Grenzübergang Mörbisch nach Österreich
120,3 km Mörbisch  Anschluss B31
127,2 km Ziel Rathausplatz Rust


Streckeninformationen als PDF-Datei zum ausdrucken
Urlaub Oberoesterreich

Anschlussradwege
B12 Kirschblütenradweg
B13 Verbindungsradweg
B14 Verbindungsradweg
B21 Verbindungsradweg
B26 Donau-Nationalpark
B29 Windradweg
B31 Verbindungsradweg
Entdeckertour-Donau-Neusiedl
R50 Verbindungsradweg

Radwege Oesterreich
Tourismusinformation:

Neusiedler See Tourismus
Obere Hauptstraße 24
A-7100 Neusiedl am See
Österreich
Tel. +43(0)2167/8600
Fax +43(0)2167/8600-20
info@neusiedlersee.com
www.neusiedlersee.com


 Strecke abgefahren am 20. Juli 2006 mit dem Rad von Alfredo.
Weihnachtskrippe
Radwege Salzburg
 
Hinweisschild